3.12 Spoiler: Inhalte hinter Button verbergen

Mit dem Tag <spoiler> </spoiler> lassen sich verdeckte Informationen im Text platzieren und per Button aufklappen.


Spoiler-Button im Seiteneditor

Der Editor besitzt einen Button zum Einfügen eines Spoilers. Mit einem Klick auf den Spoiler-Button wird der entsprechende Tag eingefügt (siehe untenstehende Abbildung).

Spoiler des gra de.png


Text

Mit dem Attribut "text" können Sie den Spoiler betiteln. Je nach Einsatzszenario sind Betitelungen wie z.B.: Lösung anzeigen, Musterlösung, Lösungshinweis, Hinweis, Literaturempfehlung, Ergänzende Informationen, Antwort denkbar.

Beispiel

Syntax:

<spoiler text="Normaler Spoiler - Klick mich"> Spoilertext </spoiler>

Ergebnis:

Wichtig

Den Parameter "text" können Sie auch weglassen. In diesem Fall wird der Standardtext "Lösung" als Buttonbeschriftung verwendet.


Type

Der Tag Spoiler bietet über das Attribute type="transparent" die Möglichkeit einen transparenten Spoiler zu erstellen.

Beispiel

Syntax:

<spoiler text="Transparenter Spoiler" type="transparent"> Spoilertext </spoiler>

Ergebnis:


Noprint

Der Tag Spoiler bietet über den Parameter noprint="true" die Möglichkeit, den hinter dem Spoiler befindlichen Text in der Druckversion (PDF) auszublenden. Das kann z.B. sinnvoll sein, wenn sich hinter dem Spoiler die Lösung für eine Aufgabe findet. Diese ist in der Online-Version erst durch klicken auf den Spoiler sichtbar, aber steht in der Druckversion direkt unter dem Spoiler, sodass die Lösung sofort einsehbar ist. Mit dem Parameter noprint="true" kann dies unterbunden werden.

Beispiel

Syntax:

<spoiler text="Lösung" noprint="true"> Dieser Text ist nur in der Online-Version sichtbar. </spoiler>

Ergebnis: