3.14.5 Rollover-Interaktionen einbinden

Hinweis

Allgemein werden Shockwave-Flashdateien (.swf) nicht länger für die Gestaltung und Einbindung in LOOP empfohlen.

LOOP setzt in Zukunft auf reine HTML5-Interaktionen, welche mit dem Tag

<loop_zip file=„name.zip-Datei“ start=„name.html“ width=„...px“ height=„...px> </loop_zip>

eingebunden werden.

Im folgenden Beispiel sehen Sie die Einbindung einer Rollover-Interaktion:

Syntax: <loop_zip file="Betrachtungsweisen_bpm.zip" start="betrachtungsweisen_bpm_pro_igr_de.html" width="700px" height="400px"> </loop_zip>

Ergebnis:


Auszeichnung ins Medienverzeichnis[]

Soll die Rollover-Interaktion im Medienverzeichnis aufgelistet werden, dann verwenden Sie folgende Bereichskennzeichnung.

Syntax: <loop_media type="rollover" title="Rollover Grafik" description="Betrachtungsweisen BPM" id="6024e8d769e8f"> <loop_zip file="betrachtungsweisen_bpm.zip" start="betrachtungsweisen_bpm_pro_igr_de.html" width="700px" height="400px"> </loop_zip> </loop_media>

Ergebnis:

Learning Object Online Platform