3.9 Druckbereiche für die PDF-Druckversion festlegen


Der Druckbereich[]

Die Sytanx <loop_print> ... </loop_print> dient zur alternativen Beschreibung von Seiteninhalten, die sich nicht drucken lassen. So kann die Druckversion eines Videos aus einem einigen Screenshots der Schlüsselszenen und dem gesprochenem Text bestehen. Dieser Workaround lässt sich ebenso für Quizze, Audiodateien, Animationen oder Interaktionen anwenden.


Syntax: <loop_print>Drucktext Drucktext Drucktext </loop_print>

Ergebnis: Druckbereich-Button zum Ausklappen in LOOP.

Drucktext Drucktext Drucktext


Syntax: <loop_print>[[file:Metabild.png]]</loop_print>

Ergebnis: Druckbereich-Button zum Ausklappen in LOOP. Metabild.png

Metabild.png


Druckbereich ausschalten[]

Unter Umständen möchten Sie Inhalte im LOOP einfügen, die jedoch nicht in der pdf-Version auftauchen sollen. Hierfür gibt es einen Nichtdruckbereich <loop_noprint> ... </loop_noprint> . Dies kann hilfreich sein, um z.B. Aufgaben oder deren Lösung im PDF sowie urheberrechtlich geschützte Inhalte auszublenden.


Syntax: <loop_noprint>[[file:Metabild.png]]</loop_noprint>

Ergebnis:

Metabild.png

Achtung! Der hier angezeigte Screenshot wird nicht mit in die PDF-Version aufgenommen.


Druckbereich ausblenden[]

Der Parameter "button=true/false" ermöglicht,den Druckbereich auszublenden. Bei false wird er nur im Bearbeitungsmodus angezeigt.

Syntax: <loop_print button="false">Die Taste des Bereichs wird beim Einschalten des Bearbeitungsmodus angezeigt</loop_print>

Ergebnis:

Wichtig

Um das Ergebnis anzuschauen, wechseln Sie in den Bearbeitungsmodus.

Learning Object Online Platform